Fahrradwerkstatt

Wann:
September 19, 2017 um 15:00 – 17:00 Europe/Berlin Zeitzone
2017-09-19T15:00:00+02:00
2017-09-19T17:00:00+02:00
Wo:
Jugendzentrum Aurich
Breiter Weg 24
26603 Aurich
Deutschland
Preis:
kostenlos
Kontakt:
Rolf Ruder
01573/2679899

Seit Anfang November 2015 reparieren Ehrenamtliche und Geflüchtete jeden Dienstag zwischen 14:30 – 17:00 Uhr gemeinsam Fahrräder in der offenen Fahrradwerkstatt im Jugendzentrum Aurich.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter leisten Hilfe zur Selbsthilfe
Wer mit seinem Drahtesel vorbeikommt soll im Rahmen seiner
Möglichkeiten selbst bei der Reparatur mithelfen.

Herbert Edgen vom Verein AntiRost betont, „dass sich das Angebot ausdrücklich nicht nur an Geflüchtete, sondern an alle Bedürftigen, die sich eine Reparatur in einer kommerziellen Fahrradwerkstatt nicht leisten können, richtet.

Wir freuen uns über Jeden, der mit seinem Fahrrad kommt, um es unter Anleitung zu reparieren.“

Freiwillige und Geflüchtete reparieren gemeinsam gespendete Zweiräder, diese werden dann kostengünstig an Bedürftige weitergegeben. Insbesondere für Geflüchtete stellt das Fahrrad ein wichtiges Stück Mobilität dar. Um überhaupt einen Teil der nach Aurich zugereisten Menschen mit Fahrrädern ausstatten zu können, ist das Projekt dringend auf Spenden angewiesen.

Zur Zeit ist der Bedarf an Kinderrädern sehr groß!
Es werden dringend Kinderfahrräder gesucht.

Wer noch Fahrräder oder Fahrradteile zu Hause hat, die nicht mehr benötigt werden,
kann sich mit Rolf Ruder in Verbindung setzen.