MOIN. – Vierte Ausgabe online lesen

Verehrte Leserinnen und Leser!
Wir freuen uns jedes Mal aufs Neue, wenn die MOIN-Ausgabe fertig ist und sind auch immer ein bisschen stolz darauf. Aber an erster Stelle steht für uns, eine Zeitschrift zu gestalten, die sowohl über unsere ehrenamtliche Arbeit berichtet als auch persönliche Erlebnisse und Geschichten sowohl der Flüchtlinge als auch der Helfer. Neben beruflichen Erfolgen, neuen Erlebnissen und Hobbys der Migranten soll sie auch nützliche Informationen enthalten. Insgesamt also soll sie neben vielen Bildern auch einen abwechslungsreichen Inhalt bieten, damit sie interessant zu lesen ist.
Wir wollen unseren Mitbürger/innen mitteilen, was wir alles machen; sie einladen mitzumachen und wollen ihnen und auch den Flüchtlingen ein wenig die Scheu nehmen vor dem Unbekannten. Damit haben wir uns eine Menge vorgenommen und hoffen, dass uns dies auch mit der vierten Ausgabe ganz gut gelungen ist.

Das MOIN-Team: Die Flüchtlingshilfe Aurich e.V. und das Integrationsbüro
Norden

Zur Zeitung

Das Projekt wird unterstützt durch: